Saisonende für die AXSE BasCats
Saisonstart im August

SPIELPLAN DER AXSE BASCATS

Neuigkeiten

  • AXSE BasCats wollen direkt wieder angreifen

    Der unglückliche Abstieg ist mittlerweile verdaut und die Scherben aufgesammelt. Das Team hat sich sehr schnell wieder zusammen gefunden und will mit einer Trotzreaktion den „Unfall“ wieder ausbügeln. Alle sind sich einig, dass man den Gang in die zweite Liga hätte vermeiden können, ja wahrscheinlich müssen. Doch zurücksehen gilt nicht…

  • NBBL / JBBL: Freud und Leid nach erster Runde

    Die erste Qualifikationsrunde der Nachwuchs- und Jugend-Basketball-Bundesliga hat für die beiden Kooperationsteams des USC Heidelberg unterschiedliche Gefühlslagen hervorgerufen.

  • NBBL / JBBL: Die Qualifikation beginnt

    Für die U16- und U19-Kooperationsteams des USC Heidelberg steigt am kommenden Wochenende die erste Qualifikationsrunde für die neue Bundesliga-Spielzeit. Während sich das U16-Team den direkten Wiederaufstieg zum Ziel gesetzt hat, möchte die U19 nach einjähriger Abstinenz zurück in die Beletage des deutschen Nachwuchs-Basketballs.

  • Teilnehmerrekord: 28 Mannschaften bei 3×3-Tour

    Der 3×3-Tourstop des Basketballverbandes Baden-Württemberg in Heidelberg ist am vergangenen Wochenende erfolgreich über die Bühne gegangen. 28 Teams folgten der Einladung von Verband und Klub – und sorgten für einen gelungenen Turniertag.    

  • Ausschreibung: Trainer (m/w) für Jugend- und Nachwuchsbereich

    Die MLP Academics Heidelberg und der Stammverein USC Heidelberg e.V. suchen zur kommenden Spielzeit einen weiteren, hauptamtlichen Trainer (m/w) zur Betreuung der Jugend- und Nachwuchsteams. Neben der Betreuung zweier Teams umfasst die Stelle auch die Leitung und Weiterentwicklung der Schulprojekte des Klubs.

  • U14w: BBW-Pokalsieg knapp verpasst

    Abgekämpft, mit Tränen der Enttäuschung in den Augen und etwas Wut im Bauch saßen die Spielerinnen des Kooperationsteams USC Heidelberg/TVE am Sonntag nach ihrem letzten Spiel in der Halle. Sie hatten das entscheidende Spiel des Turniers gegen BSG Ludwigsburg 45:52 verloren.