AXSE BasCats siegen gegen GISA Lions Halle 74:69
16. Dezember 17:30 Uhr AXSE BasCats - BG 74 Veilchen Göttingen

10. Januar 19:30 Uhr TSV Wasserburg - AXSE BasCats

13. Januar 17:30 Uhr AXSE BasCats - Herner TC
SPIELPLAN DER AXSE BASCATS

usc_heimspielbanner

Neuigkeiten

  • Klub-Ergebnisdienst KW 49

    Damen I: DBBL, spielfrei Next up: Heidelberg vs. Göttingen, Samstag, 16.12.17, 17:30 Uhr.  Herren I: ProA, MLP Academics Heidelberg vs. TEAM EHINGEN URSPRING 76:70 (21:20/17:15/17:16/21:19) Zuhause eine Macht! Dieser, im Sport viel beschworene, Wunsch trifft auf die MLP Academics Heidelberg in dieser Saison auf alle Fälle zu. In sieben Heimspielen…

  • Junior Baskets: Sieg zum Jahresabschluss

    Die Junior Baskets Rhein-Neckar haben das Duell mit den Young Gladiators Trier für sich entschieden. Vor 60 Zuschauern gewann das Team von Headcoach Alexander Schönhals 49:46.

  • Herren II: Four in a row! Heidelberg siegt auch in Söflingen

    Der USC Heidelberg II ist in der 2. Regionalliga weiterhin auf Siegkurs. Die Kurpfälzer gewannen auch ihr Auswärtsspiel in Söflingen.

  • Junior Baskets: Noch einmal spielen, bis Weihnachten

    Die Junior Baskets Rhein-Neckar empfangen am morgigen Sonntag die Young Gladiators Trier. Gegen das in dieser Saison noch sieglose Tabellenschlusslicht wollen die Schützlinge von Headcoach Alexander Schönhals das Jahr mit einem Sieg abschließen.

  • Herren II: 2. Advent, achter Sieg?

    Zum letzten Mal im Kalenderjahr 2017 treten die Herren des USC Heidelberg II auswärts an. Am zweiten Advent treffen die Kurpfälzer auf Söflingen. 11 Spiele, 14 Punkte: So lautet die Bilanz des USC Heideberg II in der 2. Regionalliga. Bis zum Weihnachtsfest wollen die Jungs von Headcoach Albin Mauz weitere…

  • Klarer Derby-Sieg der RL-Damen – Und jetzt zum Tabellenführer

    Keine Probleme hatte der USC Heidelberg II im Derby gegen die Kurpfalz Ladies aus Leimen und Kirchheim. Der 69:43-Sieg entsprach dem Spielverlauf. Lediglich im zweiten Viertel nahmen sich die Heidelbergerinnen eine kleine Auszeit, so dass sie zur Pause nur mit drei Punkten führten. Der Tabellenletzte trat mit nur acht Spielerinnen…